Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 11 Minuten

"Gemeinsam unsere Welt neugestalten!"

21. Juni 2021 - 12:00
Umwelt- und Klimaschutz sind zutiefst humanistische Themen: Die Wahrung von Menschenrechten ist untrennbar damit verknüpft, ob unsere Welt auch in Zukunft noch lebenswert ist. Warum also nicht den heutigen Welthumanistentag zu einem Umwelt- und Klimaschutztag machen? Ein Aufruf.

Preis für "Die Kantsche Moralphilosopie"

21. Juni 2021 - 11:30
Der Ludwig Feuerbach Schülerpreis 2021 des Bundes für Geistesfreiheit Bayern geht in diesem Jahr an Leonie Schwanecke von der Staatlichen Realschule Trostberg für ihre Arbeit "Die Kantsche Moralphilosopie". Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Interkontinentales Programm zum Welthumanistentag

21. Juni 2021 - 10:30
Songs, Kabarett, Gespräche: Die Freidenkenden Schweiz feiern den Welthumanistentag vom 21. Juni virtuell, dafür mit Gästen aus drei Kontinenten: Patti Basler, Gunkl, Shelley Segal und einigen mehr.

Wie betet man richtig vor dem Anpfiff?

18. Juni 2021 - 13:15
Warum beten Fußballer für den Sieg? Und suchen sie sich einen neuen Gott, wenn sie verloren haben? Immer schon sieht man staunend dabei zu: Der Herr des Himmels, so die Annahme, scheint es für eine sinnvolle Aufgabe zu halten, sich in die zeitgleich laufenden 30.000 Kicks rund um den Planeten einzumischen. Ja, wieso kickt man dann überhaupt noch, wenn am Ende eine höhere...

Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters bietet "echte Ehe für alle"

18. Juni 2021 - 12:45
Was in vielen Religionsgemeinschaften verpönt ist, wird von der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Österreich in die Tat umgesetzt. Am Rande der morgigen Vienna Pride Parade bieten die Pastafaris Austria allen interessierten mündigen Menschen Eheschließungen unabhängig von Geschlecht, Sexualität und Anzahl der heiratenden Personen nach pastafarischem Ritus an.

Regierungsbildung in Israel: Die "Bloß nicht Bibi"-Koalition

18. Juni 2021 - 11:33
Israel hat gewählt, zum vierten Mal in zwei Jahren. Passiert ist das Undenkbare: Der nächste Premierminister heißt nicht Benjamin "Bibi" Netanyahu. Die neue Koalition vereint die unterschiedlichsten Weltanschauungen, zum ersten Mal ist eine unabhängige arabische Partei an der Regierung beteiligt. Was bedeutet die Wahl für die Privilegien der streng Orthodoxen?

HVD Niedersachsen feiert den Welthumanistentag

18. Juni 2021 - 11:15
Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) Niedersachsen feiert den diesjährigen Welthumanistentag am 21. Juni mit kleinen, Corona-konformen Aktionen rund um den internationalen humanistischen Feiertag.

Working Class – Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können

18. Juni 2021 - 10:30
Julia Friedrichs analysiert in "Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können" die gegenwärtige Unvereinbarkeit von werktätiger Arbeit und finanzieller Sicherheit.

Droht liberalem islamischen Religionspädagogen Entzug der Lehrerlaubnis?

17. Juni 2021 - 12:30
Dr. Abdel-Hakim Ourghi bildet an der Pädagogischen Hochschule Freiburg Lehrer für den islamischen Religionsunterricht aus. Doch nun wollen ihm konservative Islamverbände die Lehrerlaubnis entziehen, weil Ourghi ihnen zu liberal ist. Das "Kompetenzzentrum Islamismus" der Aktion 3. Welt Saar kritisiert dies scharf.

HVD gründet Fachausschuss "Humanistische Seelsorge"

17. Juni 2021 - 11:30
Beim Delegiertenrat des HVD Bundesverbandes am letzten Samstag wurde ein neuer Fachausschuss gegründet; außerdem wurden zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt, sodass der Bundesvorstand nun wieder voll besetzt ist.

"Reporter ohne Grenzen" rufen zur Mahnwache für Raif Badawi auf

17. Juni 2021 - 10:30
Neun Jahre ist es her, dass der saudische Blogger Raif Badawi inhaftiert wurde. Zu diesem traurigen Jahrestag ruft die Organisation Reporter ohne Grenzen wie bereits in den vergangenen Jahren zu einer Mahnwache vor der saudischen Botschaft in Berlin auf.

Identitätspolitik vergiftet die Gesellschaft

16. Juni 2021 - 12:30
Linke Identitätspolitik verfolgt die gleichen Ziele wie ihre Kritiker unter den Soziallinken und Liberalen: Gleichberechtigung. Das Problem liegt in der Strategie. Gruppenidentitäten sind der wesentliche Faktor bei gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit – das ist gefährlich. Und damit hören die Probleme noch lange nicht auf.

Orbàn versucht Machterhalt über Unterdrückung von LGBTQIA+

16. Juni 2021 - 11:30
Stehen Wahlen an, heißt es im Gespräch zu bleiben und zu versuchen Mehrheiten hinter sich zu bringen. Für 2022 sind in Ungarn Parlamentswahlen angesetzt. Der amtierenden rechten Fidesz-Partei steht diesmal ein Bündnis aus acht Oppositionsparteien gegenüber. Ministerpräsident Victor Orbán versucht bei Rechten und Konservativen Stimmen einzufangen, indem...

Kirchenfinanzierung durch Gemeinden – ein bislang wenig beachtetes Thema

16. Juni 2021 - 10:30
Nicht nur von Staat und Land werden Religionsgemeinschaften kräftig durch die öffentliche Hand finanziert, sondern auch auf der Ebene der Kommunen. Die Atheisten Österreich haben die Finanzierung der Religionsgemeinschaften auf Gemeindebene unter die Lupe genommen.

Die Nebelmaschine der Desinformation

15. Juni 2021 - 12:30
Sei es bei Corona, dem Klimawandel oder der Wirksamkeit von Impfungen: P-L-U-R-V (Pseudo-Experten, Logikfehler, Unerfüllbare Erwartungen, Rosinenpickerei und Verschwörungsmythen) sind die häufigsten Desinformationstricks von Wissenschaftsleugnern.

Hamed Abdel-Samad: Wege aus der Identitätsfalle

15. Juni 2021 - 11:30
Mit seinem neuen Buch "Schlacht der Identitäten" liefert der Politikwissenschaftler und Publizist Hamed Abdel-Samad einen in 20 Thesen gegliederten Beitrag zur gegenwärtigen Rassismusdebatte.

Starke Gefühle - schwer zu verstehen

15. Juni 2021 - 10:30
Der Klang einer Stimme verrät viel über den Gefühlszustand eines Menschen. Wie viel, hängt von der Intensität des Gefühls ab. Doch gilt hier tatsächlich: Je stärker die Emotionen, desto leichter sind sie zu interpretieren? Ein internationales Forschungsteam des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik, der New York University und des Max...

Der KORSO als Lobby für Säkulare

14. Juni 2021 - 13:00
Die 2020er sind eine Ära der Säkularen, davon ist der KORSO-Vorsitzende Dr. Rainer Rosenzweig überzeugt. Noch in diesem Jahrzehnt werden die Konfessionsfreien über die Hälfte der Bevölkerung Deutschlands ausmachen. Wann, wenn nicht jetzt, solle sich der Koordinierungsrat säkularer Organisationen in Politik und Öffentlichkeit Gehör verschaffen? Auf der...

Kardinal mit Knebelvertrag

14. Juni 2021 - 12:00
Am 4. Juni verkündete Kardinal Reinhard Marx, dass er Papst Franziskus seinen Rücktritt als Erzbischof von München und Freising angeboten habe. Mit diesem Schritt wolle er persönlich Verantwortung für den Missbrauchsskandal übernehmen, so Marx. Vergangenen Donnerstag folgte prompt die Antwort des Pontifex: Rücktritt abgelehnt. Über die Beweggründe...

Pakistan: Mit 18 wird geheiratet, sonst droht eine Strafe

14. Juni 2021 - 11:00
Ende Mai hatte ein Gesetzesentwurf, der eine Strafzahlung für unverheiratete Menschen über 18 Jahre vorsah, in der pakistanischen Provinz Sindh für zahlreiche Proteste gesorgt. Menschenrechtsorganisationen befürchteten Zwangsverheiratungen junger Menschen, um die Strafzahlung von 500 pakistanischen Rupien zu umgehen. Am Mittwoch lehnte das Provinzparlament den Vorschlag ab.

Seiten